Deinen Ausdruck gestalten und feiern

Kreativ-Raum

Hier findest du verschiedene Angebote

Schwitzhütten, Jahreskreis-Feste, Rituale und Zeremonien

Du wünschst dir

persönliche Ereignisse kreativ zu gestalten
dich in der Natur zu bewegen
zu singen, zu tanzen und zu lachen
die spirituelle Tiefe deiner Lebenssituation zu erfahren
den Übergang in eine neue Lebensphase zu feiern
Angebote für dich

Schwitzhütten

Schwitzhütten in Hamburg mit Angela

Die Schwitzhütte ist ein uraltes Reinigungsritual von Körper und Seele.

Sie schenkt dir, dich in einer kleinen Gemeinschaft unter freiem Sternenhimmel intensiv mit der Erde, dem Feuer, der Luft und dem Wasser zu verbinden: Wasser reinigt – Hitze heilt. Wir bewegen uns in unser Inneres hinein, wärmen uns an den heißen Steinen in der Hütte und lauschen zusammen dem Wispern unserer Ahnen. Wir danken und singen und sprechen unsere Wünsche aus für uns selbst und alle Lebewesen dieses wunderbaren Planeten Erde.

Schwitzhütten im Jahreskreis
Verbinde dich mit den Kräften der Natur im natürlichen Jahreszyklus:

  • Funken des Neubeginns
  • Frühlingserwachen
  • Sommersonnenwende
  • Begrüßung der Dunkelheit
  • Wintersonnenwende
  • Persönliche Themen: Abschied und Neubeginn

Das erwartet dich

  • nach deiner Anmeldung kommt meine Einladung
  • 2-3 Wochen vorher erhältst du Vorschläge zu deiner inneren und äußeren Vorbereitung
  • eine sichere und liebevolle Umgebung
  • Gemeinschaft von 3-10 Frauen
  • gemeinsame kreative Vorbereitung der Schwitzhütte
  • gegenseitige Unterstützung
  • Zeit für dich
  • gemeinsames Speisen und feiern

Jahreskreis-Feste

Kräuterweihe

Jahreskreis-Feste in Hamburg mit Angela

Bei den Jahreskreis-Festen kommen wir zusammen und nutzen die Natur und ihre Gaben, um unsere persönlichen Themen mit Inspiration und Weisheit zu beleuchten. 

Auf kreative Weise widmen wir uns mit viel Aufmerksamkeit und Humor den Grundthemen des Jahreskreises, die untrennbar mit unserer eigenen Energie und Aktivitäten verbunden sind:  das Sehen (Lichtfest), Werden (Frühling), Wachsen (Walpurgis), Blühen (Sommer), Ernten (Schnitterin), Danken (Herbst), Vergehen (Halloween), Funkeln (Winter) sowie die vermischende und freisetzende Kraft der Raunächte.

Wir feiern acht Feste im Jahreskreis:

  • Lichtfest
  • Frühlingsfest
  • Walpurgisfest
  • Sommersonnenwende
  • Kräuterweih
  • Erntedank
  • Fest der Dunkelheit
  • Wintersonnenwende

Das erwartet dich
In einer Gruppe von 8-10 Frauen feiern wir in meinem Bärengarten am Waldrand im Norden Hamburgs die Jahreszeit mit kreativen Übungen, Naturmaterialien, Musik, Tanz und guter Speise.

Du kannst in dieser inspirierenden Umgebung dein eigenes aktuelles Themen anschauen und Heilung finden.

Zeremonien

Zeremonien mit Angela

Wichtige Ereignisse in unserem Leben erhalten durch eine Zeremonie, die ein Ritual große Tiefe und Kraft. Es sind Feste, die uns mit der tiefen Bedeutung des Anlasses vertraut machen. Ich bringe die spirituelle Dimension mit großem kreativen Anteil in die wichtigen Stationen eines Lebens.

  • Lebensanfang – Willkommen in unserer Familie/Gemeinschaft, du neues Baby! (ab 3 Monate)
  • Übergang vom Kind zum Erwachsenen – Pubertätsparty 
  • Berufsleben – neuer Job, Veränderungen, Abschied, Eintritt in den Ruhestand
  • Umzug in eine neue Wohnung oder in ein Haus – Ich ziehe um!
  • Partnerschaft Verbindungsritual – Wir haben uns gefunden und wollen uns miteinander verbinden!
  • Abschied- und Scheidungsrituale – – Wir trennen uns und gehen ab jetzt getrennte Wege! 

Gold Workshop

Mini-Workshop "Goldener Raum" mit Stefanie und Yvonne in München

Erlebe echtes Gold in einem kreativen Mini-Workshop (nur für Frauen)
Die Auseinandersetzung mit dem Material Gold hat bei der Künstlerin Stefanie von Thun eine solche Eigendynamik entwickelt, dass ihr Atelier ganz in wundervollen mit echtem Gold bearbeiteten Bildern erstrahlt.
Die Freude und Tiefe, die diese Bilder bei ihr auslösen, möchte sie gerne teilen und dabei Gold im Innen und Außen erfahrbar zu machen. 

Das erwartet dich

  • die unterschiedlichen Aspekte von Gold über die Sinne erforschen
  • die goldenen Bilder als Türöffner für eigene innere Impulse nutzen
  • nach innen lauschen und bewegt sein durch kleine angeleitete Übungen
  • eintauchen in einen bewussten, freudvollen Raum
Referenzen
Das sagen Frauen über ihre Erfahrung
Danke dir für die bezaubernde Nacht

Jetzt merke ich, dass ich mit dem Ritual der Schwitzhütte etwas gefunden habe, wonach ich länger schon unterbewusst gesucht hatte. Tatsächlich habe ich mich danach und jetzt auch noch mental klarer und ausgeglichener gefühlt und fühle noch so. Akzeptanz der Lebenswirrungen ist der Weg, der sich grade gut anfühlt.

Cora (26)
Ein schöner inniger Prozess

Die Schwitzhütte war diesmal ein ganz schön inniger Prozess.... Anfangs musste sehr mit mir kämpfen. Irgendwann ist dann innerlich die Entscheidung gefallen, da zu bleiben, zu sein, sich einzulassen... Dann gingen die Türen langsam auf. Die Atmosphäre in der Gruppe war offen, vertraut und klar. Es war ein ziemlich hohes Energieniveau im Wintergarten ! Deine Pflanzen haben unheimlich geleuchtet! Diese Orange - das sah aus wie im Garten Eden , fast unwirklich.

Lara (27)
Begeistert vom gemeinsamen Schwitzhüttenerlebnis

Du hast das so klasse gemacht und bist eine echt tolle Schwitzhüttenleiterin! Hut ab! Vielen Dank für Deine wundervollen Worte in Liebe und Hingabe!

Sibylle (48)
Wut und Ärger zulassen

Es ist unglaublich was die Schwitzhütte alles aus einem herausholt. Welch Geschenk, sich selbst in all seinen Farben sehen zu dürfen. Mutig zu sein vor sich selbst, nicht die Augen zu verschließen. Das tut gut und die Schwitzhütte half mir dabei auch Wut und Ärger zu zulassen.

Brigit (27)
Reise in die Schwitzhütte

Die Zeit in Hamburg war wirklich schön und die Schwitzhütte besonders. Ich hab einiges mitgenommen und fühle mich stärker als vorher. Irgendwie war es eine mystische Nacht. Ich genieße immer sehr stark diese Frauenmomente und weiß, dass ich ganz gut aufgefangen bin in der großen Welt.

Majorie (29)
Geöffnet

Nach der Schwitzhütte bei Dir fühlte ich mich noch tagelang so "geöffnet". Als hätte ich Antennen überall.

Mareike (47)
Ich fühle mich verbundener

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Schwitzhütte bei dir bedanken. Danke für den Raum und Schutz, und dass du mir einen Weg gezeigt hast, meine unterdrückte Trauer und Verletzungen den alten, weisen Steinen anzuvertrauen. Es hat sich vieles in mir bewegt, und ich fühle mich zunehmend wohler in meiner Haut und verbundener mit meinem Inneren. Die Veränderungen dauern natürlich an (Leben bedeutet für mich Veränderung), aber ich stecke nicht mehr mit einem Bein in einem Gefühl fest, sondern kann mit viel mehr Aufmerksamkeit und Energie Neues entdecken und erforschen.

Lisa (29)
Finde Inspiration in den anderen Räumen
Weiblichkeits-Raum
Deinen Ausdruck gestalten und feiern
Eingang
Geld-Raum
Fülle und Erfolg aufbauen
Eingang
Weisheits-Raum
Wandelzeit von außen nach innen erleben
Eingang
Meditations-Raum
Achtsamkeit leben und Spiritualität entdecken​
Coming soon
Beziehungs-Raum
Partnerschaft finden und Beziehung stärken
Eingang